Was Fülle mit deiner wahren Bestimmung zu tun hat und wie du sie in 3 Schritten kreierst

0

Du wünscht dir leidenschaftlich endlich deine wahre Bestimmung zu kennen und sie zu leben?

Oder du hast deine wahre Bestimmung bereits erkannt, du weisst aber nicht, wie du sie zum leben bringen kannst?

Du hast das Gefühl, dass dich dein Alltag und dein Umfeld blockiert? Du einfach nicht weiter kommst in der Realisierung deines Herzenswunsches?

Immer wieder kommen Menschen zu mir und sagen: “ich habe so viele Verpflichtungen, ich komme gar nicht dazu, meine wahre Bestimmung auch nur ansatzweise zu entdecken oder gar umzusetzen. Aber ich habe so sehr den Wunsch.”

Damit es nicht nur beim Wunsch bleibt, möchte ich dir heute erzählen, wie du dich in 3 Schritten mehr auf die Fülle des Lebens ausrichtest und so eine der Grundvoraussetzungen schaffst, wie du in die richtige Energie und Geisteshaltung kommst um deine wahre Bestimmung zu entdecken und zu leben.

Sehe die Fülle in der du bereits lebst

Sehe wo es überall in deinem Leben bereits Fülle gibt. Kinder zum Beispiel, sind ein Ausdruck von Fülle. Wenn du also Kinder hast, dann sehe nicht nur wo der Alltag Verpflichtungen bringt, sondern als Ausdruck göttlicher Fülle in deinem Leben. Du hast Fülle erschaffen oder geboren.

Oder du engagierst dich irgendwo? In einem Verein, im Kindergarten, in der Schule etc. Auch das ist ein Ausdruck deiner inneren Fülle, in der du der Welt etwas gibst. Es ist wunderbar.

Oder gehe in die Natur und geniesse die verschwenderische Fülle der Natur. Die Natur gibt uns Menschen einfach immer wieder aufs neue ihre Fülle. Und das jedes Jahr aufs neue.

Sehe, dass du auch im Winter in einer geheizten Wohnung lebst, immer zu Essen hast und jede Menge Kleider und mehr besitzt. Auch das ist ein Ausdruck von Fülle, auch wenn er für selbstverständlich erscheint.

Sehe die Fülle deines Gefühlslebens. Wenn du dies liest, bin ich mir sicher, dass du ein reiches Gefühlsleben hast. Eine riesengrosse Bandbreite. Auch das ist ein Ausdruck von Fülle.

Richte deinen Fokus auf die Fülle – denn wahre Bestimmung leben, heisst sich zur Fülle bekennen und sie leben zu wollen

Gehe weg von dem was alles nicht geht, und beginne zu sehen, was alles geht. Wir sind leider so erzogen worden (Elternhaus, Schule und später beim Arbeiten) zu sehen, was alles nicht geht oder wo die Fehler sind.

Und genau das ist kontraproduktiv, wenn du deine wahre Bestimmung erlangen willst. Wahre Bestimmung heisst auch, sich mit dem Unendlichen und dem Göttlichen in uns beseelen zu lassen.

Mit einem Auftrag, den wir in diesem Leben haben, mit Alchemie und mit Energie. Und um dahin zu kommen, ist es wichtig deine Muster zu ändern und dich weg vom Mangel und dem was nicht geht auf die Möglichkeit und die Fülle auszurichten.

Damit hebst du dein Energielevel dauerhaft an und vergößerst deinen Füllefilter. Sprich du lässt wie bei einer fotografischen Linse mehr Licht, Liebe – und Fülle –  in dein Leben

Wie geht das? Übernehme zu 100% die Verantwortung für deine Gefühle, Gedanken und Taten und sehe dass du das anziehst wonach du dich ausrichtest.

Du hast die Entscheidung auf was du dich ausrichten willst. Jetzt. Es spielt keine Rolle was in der Vergangenheit war. Du kannst dich genau JETZT neu entscheiden.

Beginne zu visualisieren wo noch mehr Fülle in dein Leben darf und stell dir genau vor wie das ist. Vergrössere deinen Füllefilter!

Du hast deine Träume und du wünscht dir mehr Fülle in deinem Leben. All das was wofür du jetzt bereit ist, ist bereits in deinem Leben. Und färbt es wie einen Filter.

Je mehr Fülle du siehst, zulässt und in dich hineinlässt, desto mehr Fülle tritt in dein Leben. Das ist das Gesetz der Anziehung.

Deswegen beginne nun am Besten täglich zu visualisieren, wo und wie es ist wenn mehr Fülle in dein Leben tritt.

Das Geheimnis dabei ist, nicht nur davon zu träumen (und dann heimlich zu denken: klappt eh nicht), sondern dir genau vorzustellen wie es in dein Leben getreten ist und wie es sein wird.

Das ist nicht Magie sondern Quantenphysik. Es ist bereits alles im Raum der Möglichkeiten vorhanden.

Und nachdem ich weiss, dass es etwas Disziplin und Übung erfordert dies zu tun, empfehle ich dir: fange an zu meditieren und baue die Ausrichtung auf die Fülle in deine tägliche Meditation mit ein. Es wird dein Leben verändern! Garantiert!

Wenn du jetzt spürst, dass du bereit bist und es für dich ansteht in die Fülle und in deine wahre Bestimmung zu gehen, dann habe ich etwas für dich. Nur in dieser Woche biete ich noch 5 kostenfreie Strategiegespräche an. Ein Gespräch, das vielleicht dein Leben ändern wird. Hier kannst du dich eintragen:

Hier zum kostenfreien Strategiegespräch

Ich hoffe es dient dir!

Herzlichst

Siggy Unterschrift

P.S: Diese Blume, habe ich in Ravello (Amalfiküste Italien) in einem der schönsten Gärten die ich kenne, fotografiert. Copyright is mine ;-)!

Comments

comments

Share.

About Author

info@livewhatyouare.com'

Leave A Reply

to top